Gene Saks

Добавить Фото!
Дата рождения:
08.11.1921
Дата смерти:
28.03.2015
Дополнительные имена:
Gene Saks
Категории:
Актер, Кинорежисер, Режисер
Национальность:
 американец
Кладбище:
Указать кладбище

Gene Saks (* 8. November 1921 in New York City, New York; † 28. März 2015 in East Hampton, New York) war ein US-amerikanischer Theater- und Filmregisseur. Neben seiner Tätigkeit als Regisseur war er vereinzelt auch als Schauspieler tätig.

Gene Saks studierte an der Cornell University und New School for Social Research.

Saks war von 1950 bis 1978 mit der Schauspielerin Beatrice Arthur verheiratet, mit der er zwei Söhne hatte. Sein Sohn Daniel (* 1964) ist als Set Designer, sein zweiter Sohn Matthew (* 1961) als Schauspieler ebenfalls im Filmbusiness tätig. Mit seiner zweiten Frau Keren hatte er eine Tochter, die 1981 geboren wurde. Er starb am 28. März 2015 im Alter von 93 Jahren in seinem Zuhause in East Hampton an den Folgen einer Lungenentzündung.[1]

Filmografie (Auswahl)

Regisseur

  • 1967: Barfuß im Park
  • 1968: Ein seltsames Paar
  • 1969: Die Kaktusblüte
  • 1995: Bye Bye Birdie (Fernsehfilm)

Schauspieler

  • 1951: Out There (Fernsehserie, eine Folge)
  • 1959: Mike Hammer (Fernsehserie, eine Folge)
  • 1975: Das Nervenbündel (The Prisoner of Second Avenue)
  • 1978: Das charmante Großmaul (The One and Only)
  • 1994: I.Q. – Liebe ist relativ (I.Q.)
  • 1994: Nobody’s Fool – Auf Dauer unwiderstehlich (Nobody’s Fool)
  • 1997: Harry außer sich (Deconstructing Harry)
  • 1998: Law & Order (Fernsehserie, eine Folge)

Auszeichnungen

  • 1977: Tony Award als bester Regisseur eines Musicals (I Love My Wife)
  • 1983: Tony Award als bester Regisseur eines Bühnenstücks (Brighton Beach Memoirs)
  • 1985: Tony Award als bester Regisseur eines Bühnenstücks (Biloxi Blues)

 

Источник: wikipedia.org

Нет привязок к месту

    loading...

        Связи

        ИмяРодствоДата рожденияДата смертиОписание

        Не указано событие

        Бирки