Gummo Marx

Pievieno šai personai bildi!
Dzimšanas datums:
23.10.1893
Miršanas datums:
21.04.1977
Mūža garums:
83
Dienas kopš dzimšanas:
47724
Gadi kopš dzimšanas:
130
Dienas kopš miršanas:
17228
Gadi kopš miršanas:
47
Papildu vārdi:
Gummo Marx, Milton "Gummo" Marx, Milton Marx
Kategorijas:
Aktieris, Policists, Uzņēmējs
Tautība:
 ebrejs
Kapsēta:
Forest Lawn Memorial Park (Glendale)

Milton Marx (* 23. Oktober 1892 in New York City; † 21. April 1977 ebenda), bekannt als Gummo Marx, war ein US-amerikanischer Schauspieler und Inhaber einer Künstleragentur. Er war zeitweise Mitglied der später sehr erfolgreichen Komikertruppe Marx Brothers.

Leben

Gummo Marx war der fünfte Sohn von Minnie und Sam Marx und wuchs in der Upper East Side von New York auf. Ihr erfolgreicher Bruder Al Shean inspirierte Minnie schon früh, in eine Schauspielerkarriere ihrer Söhne zu investieren. Bereits 1901 sollte Gummo, der für sein Alter sehr klein gewachsen war, für ihren Bruder Henry (oder Harry) in dessen Bauchrednernummer (versteckt in einer großen Puppe) die „Stimme aus dem Bauch“ sein. Die Nummer scheiterte jedoch schon nach zwei Wochen an der Schwerhörigkeit Henrys und an einem Sprachfehler Gummos, der zu dieser Zeit leicht stotterte.

Seinen Vornamen Milton fanden die älteren Brüder so albern, dass sie ihn wegen seiner Vorliebe für Schuhe mit dicken Gummisohlen Gummo tauften. Da er seine Schauspielerkarriere beendete, ehe die Marx Brothers vom Theater zur Kinoleinwand wechselten, blieb er bis heute der unbekannteste der fünf Brüder. „Ihren Erfolg haben sie ausschließlich mir zu verdanken. Ich habe die Gruppe verlassen.“

1907 gelang es Minnie Marx, ein Engagement der Three Nightingales in New York zu bekommen. Diese Gruppe bestand zu Beginn aus Groucho, Gummo und der sechzehnjährigen Mabel O’Donnel. Als Harpo dazu kam, nannte man sich The Four Nightingales. Gummo äußerte sich zu dieser Zeit: „Wir konnten nicht singen, wir konnten nicht tanzen. Wir wurden Komiker, weil wir gar keine andere Wahl hatten.“ Gummo spielte in dieser Zeit des Vaudeville die Rolle, welche später in den Filmen von Zeppo übernommen wurde. Als die Marx Brothers (Chico hatte sich 1912 der Truppe angeschlossen) es 1915 endlich an den Broadway geschafft hatten, beschloss Gummo aus der Truppe auszusteigen, denn „ich merkte, dass ich ein mieser Schauspieler war“.

Gummo meldete sich 1916 zur Armee. Seine Mutter verabschiedete ihn mit den Worten: „Wir brauchen dich sowieso nicht.“

Er kehrte 1920 noch einmal in das Schauspielfach zurück. Im ersten Stummfilm der Marx Brothers trat er zusammen mit den drei älteren Brüdern und dem jüngsten Bruder Zeppo auf. Der Film Humorisk wurde allerdings nie regulär aufgeführt.

Am 16. März 1929 heiratete Gummo die damals 22–jährige Helen von Tilzer. Am 15. März 1930 kam ihr Sohn Robert zur Welt.

Nachdem Gummo im Zuge der Weltwirtschaftskrise mit einem Bekleidungsunternehmen bankrottgegangen war, gründete er eine Künstleragentur, die nach einigen Anlaufschwierigkeiten florierte und der sich später auch Zeppo anschloss. Von wenigen Ausnahmen abgesehen, vertrat die Agentur selten die Marx Brothers, denn sie seien zu anspruchsvoll und zu wenig kooperativ gewesen, sagte Zeppo.

Am 20. Januar 1976 starb Helen von Tilzer im Alter von 68 Jahren. Gummo starb am 21. April 1977 im Alter von 84 Jahren. Da es Groucho zu diesem Zeitpunkt sehr schlecht ging, wurde ihm die Nachricht von Gummos Tod nicht überbracht, und zu seiner Beerdigung kam deshalb nur Zeppo.

Avoti: wikipedia.org, mod.uk

Nav pesaistītu vietu

    loading...

        Saiknes

        Saistītās personas vārdsSaitesDzimšanas datumsMiršanas datumsApraksts
        1Sam MarxSam MarxTēvs23.10.185910.05.1933
        2Minnie MarxMinnie MarxMāte09.11.186514.09.1929
        3Zeppo MarxZeppo MarxBrālis25.02.190130.11.1979
        4Groucho MarxGroucho MarxBrālis02.10.189019.08.1977
        5Harpo MarxHarpo MarxBrālis23.11.188828.09.1964
        6Chico MarxChico MarxBrālis22.03.188711.10.1961
        7Al SheanAl SheanOnkulis12.05.186812.08.1949
        8Arthur MarxArthur MarxBrāļa/māsas dēls21.07.192114.04.2011
        9Maxine  MarxMaxine MarxBrāļa/māsas meita13.01.191814.09.2009
        10Eden HartfordEden HartfordSvaine10.04.193015.12.1983
        11Barbara  Marksa SinatraBarbara Marksa SinatraSvaine10.03.192725.07.2017
        12Susan FlemingSusan FlemingSvaine19.02.190822.12.2002

        Nav norādīti notikumi

        Birkas