Ashley Massaro

Pievieno šai personai bildi!
Dzimšanas datums:
26.03.1979
Miršanas datums:
16.05.2019
Pirmslaulību (cits) uzvārds:
Ashley Marie Massaro
Papildu vārdi:
Ashley Massaro, Ashley Marie Massaro , Эшли Массаро, Ashley Marie Massaro, Эшли Мария Массаро
Kategorijas:
Aktieris, Cīkstonis, Modele, TV seja, diktors
Kapsēta:
Norādīt kapsētu

Ashley Marie Massaro (* 26. Mai 1979 in Babylon, Long Island, New York; † 16. Mai 2019, New York) war eine ehemalige US-amerikanische Wrestlerin und Model.

Sie stand bis zu ihrem Karriereende 2008 bei World Wrestling Entertainment unter Vertrag. Sie war außerdem eine Kandidatin der Reality-Fernsehserie Survivor: China auf CBS.

In Loving Memory of Ashley Massaro

Inhaltsverzeichnis

Karriere

World Wrestling Entertainment

Massaro bewarb sich 2005 bei World Wrestling Entertainment um eine Einstellung. Sie wurde mit einem zunächst auf 12 Monate laufenden Vertrag eingestellt und durfte den damals stattfindenden WWE Diva Search Contest gewinnen. Massaro erhielt als Siegesprämie 250.000 US-Dollar sowie einen offiziellen Vertrag bei World Wrestling Entertainment. Sie wurde dem RAW-Rosterzugeteilt und durchlief dort bis 2006 mehrere Fehdenprogramme.

Am 20. Februar 2006 brach sich Massaro bei einer Diva's Battle Royal den Knöchel und musste bis März pausieren. Sie unterzeichnete während ihrer Verletzungspause einen WWE-Standardvertrag, der auf 3 Jahre befristet war. Nach ihrem Comeback wurde sie vor allem als Ringbegleiterin (Managerin) eingesetzt.

Im Juni 2006 wechselte sie ins SmackDown!-Roster, um dort die geringe Zahl an Diven aufzustocken. Zunächst als Kommentatorin eingesetzt, durfte sie ihr erstes Match im Tag Team mit Jillian Hall gegen Kristal Marshall und Michelle McCool gewinnen.

Bereits am 4. August 2006 verletzte sich Massaro bei einem Match gegen Kristal Marshall an der Hand. Nach der Genesung wurde sie wieder als Ringbegleiterin für Paul London und Brian Kendrick eingesetzt.

Im Juni 2007 wurde Massaro von Vince McMahon „entlassen“, um ihre Teilnahme an einer „Survivor“-Fernsehshow zu ermöglichen. Nach ihrem frühzeitigen Ausscheiden bei der Show wurde Massaro wieder dem RAW-Roster zugeteilt. Am 28. April 2008 hatte sie ihren letzten Einsatz bei der WWE und kündigte am 2. Juli 2008 aufgrund der Erkrankung ihrer Tochter ihren Rücktritt an. Ein mögliches Comeback im Falle einer Genesung schloss sie jedoch nicht aus.

Sonstiges

  • 2007 nahm Ashley Massaro an der CBS Reality-Serie Survivor: China teil und belegte den 15. und damit vorletzten Platz.
  • 2007 spielte sie zusammen mit Glenn Jacobs in einer Folge der US-Serie Smallville mit.
  • Ashley Massaro war im Musikvideo des Songs Hell Yeah der Band Rev Theory zu sehen.[3] Außerdem nahm sie im April 2007 zusammen mit ihren Kolleginnen Layla El, Brooke Adams, Kelly Kelly, Torrie Wilson und Maryse Ouellet an den Dreharbeiten des Musikvideos für die Single Throw it on me (featuring The Hives) des Produzenten Timbaland teil.
  • Ashley Massaro war auf dem Cover der Playboy-Ausgabe im April 2007 abgebildet. Zuvor hatte sie schon unter dem Pseudonym Ryan MacKenzie zwei Shootings in den Jahren 2003 und 2004 absolviert.
  • Sie war mit einem Drummer und den ehemaligen WWE-Wrestlern Matt Hardy und Paul London liiert.

Filmografie

  • 2005–2008: WWE RAW (Fernsehserie)
  • 2006: Extreme Championship Wrestling (Fernsehserie, zwei Folgen)
  • 2006–2007: WWE Saturday Night’s Main Event (Fernsehserie, zwei Folgen)
  • 2005–2007: WWE SmackDown! (Fernsehserie)
  • 2007: Smallville (Fernsehserie, eine Folge)
  • 2008: WWE Sunday Night Heat (Fernsehserie)

Avoti: wikipedia.org

Vietas

Bildes Nosaukums Saites No Līdz Apraksts Valodas
1Playboy MansionPlayboy Mansionnav precizētade, en, ua

    loading...

        Saiknes

        Saistītās personas vārdsSaitesDzimšanas datumsMiršanas datumsApraksts
        Birkas