George Mountbatten

Pievieno šai personai bildi!
Dzimšanas datums:
06.12.1892
Miršanas datums:
08.04.1938
Papildu vārdi:
George Mountbatten, George Louis Victor Henry Serge Mountbatten, 2nd Marquess of Milford Haven, Джордж Маунтбеттен
Kategorijas:
Aristokrāts
Kapsēta:
Bray Cemetery

George Louis Victor Henry Serge Mountbatten, 2. Marquess of Milford Haven (* 6. Dezember 1892 in Darmstadt; † 8. April 1938 in London) war ein Mitglied des Hauses Battenberg, einer Nebenlinie der hessischen Herrscherfamilie. Durch seine Mutter gehörte er außerdem der britischen Königsfamilie an. Er war der ältere Bruder von Lord Louis Mountbatten und Onkel des jetzigen Duke of Edinburgh.

Leben

Mountbatten wurde 1892 als Seine Durchlaucht Prinz George Louis Victor Henry Serge von Battenberg geboren. Seine Eltern waren der britische Admiral hessischer Herkunft Prinz Ludwig Alexander von Battenberg (1854–1921) und Prinzessin Victoria Alberta von Hessen und bei Rhein (1863–1950), eine Enkelin Königin Victorias und Schwester des letzten Großherzogs von Hessen-Darmstadt.

In seiner Jugend war George in seine Cousine Tatjana Nikolajewna Romanowa verliebt, der zweiten Tochter Zar Nikolaus II. von Russland. Er benannte seine einzige Tochter nach ihr.

Am 15. November 1916 heiratete Prinz George von Battenberg in London die Gräfin Nadja Michailowna Romanowna de Torby (1896–1963), die zweite Tochter des russischen Großfürsten Michail Michailowitsch Romanow (1861–1929) und Gräfin Sophie von Merenberg de Torby (1868–1927).

Als König Georg V. im Juli 1917 für sich und seine Familie auf alle deutschen Titel verzichtete und seine Verwandten dazu aufrief, dasselbe zu tun, legte auch Admiral Prinz Ludwig Alexander von Battenberg seine hessischen Titel ab. Er nahm den Familiennamen Mountbatten an und erhielt wenig später die Würde eines britischen Marquess of Milford Haven sowie einen Sitz im House of Lords. Aufgrund dieses Verzichts verloren auch seine Kinder ihre bisherigen Titel: während George als ältester Sohn den Höflichkeitstitel Earl of Medina führte, blieb seinem Bruder nur die Anrede Lord Louis Mountbatten.

Nach dem Tod seines Vaters 1921 erbte George Mountbatten dessen Titel Marquess of Milford Haven. Er und seine Frau führten insbesondere in den 1920er und 1930er Jahren eine offene Beziehung. Beide hatten Beziehungen zu Personen beiderlei Geschlechts. Bekannt ist die Affäre von Lady Mountbatten mit Gloria Morgan-Vanderbilt (1904–1965). Beim Sorgerechtsstreit (1934) zwischen Morgan-Vanderbilt und deren Schwägerin Gertrude Vanderbilt Whitney (1875–1942), wurde Glorias Lebenswandel und wechselnde Liebschaften, darunter die lesbische Beziehung seiner Frau Lady Nadja Mountbatten bekannt. Die Beziehung wurde zum Mittelpunkt einer vielbeachteten Gerichtsauseinandersetzung in den Vereinigten Staaten. Lord Milford Haven stellte im Laufe seines Lebens eine umfangreiche und wertvolle Sammlung von erotischer Kunst zusammen, die nach seinem Tod als Dauerleihgabe an das British Library Museum übergeben wurde.

George Mountbatten, 2. Marquess of Milford Haven, starb am 8. April 1938 an den Folgen von Knochenkrebs. Aus seiner Ehe gingen zwei Kinder hervor:

  • Tatiana Elizabeth (1917–1988), unverheiratet
  • David Mountbatten, 3. Marquess of Milford Haven (1919–1970)

∞ 1950–1954 Romaine Dahlgren Pierce (1923–1975)

∞ 1960–1970 Janet Mercedes Bryce (* 1937)

Titel von der Geburt bis zum Tod
  • 1892–1917 His Serene Highness (Seine Durchlaucht) Prinz Georg von Battenberg
  • 1917–1917 George Mountbatten, Esq.
  • 1917–1921 Earl of Medina
  • 1921–1938 The Most Hon. The Marquess of Milford Haven

Avoti: wikipedia.org

Nav pesaistītu vietu

    loading...

        Saiknes

        Saistītās personas vārdsSaitesDzimšanas datumsMiršanas datumsApraksts
        1David MountbattenDavid MountbattenDēls12.05.191914.04.1970
        2
        Tatiana Elizabeth MountbattenMeita16.12.191715.05.1988
        3Nadejda  Michailowna RomanowaNadejda Michailowna RomanowaSieva28.03.189622.01.1963
        4Михаил Михайлович, Великий князьМихаил Михайлович, Великий князьSievas/vīra tēvs16.10.186126.04.1929
        5Sophie  von MerenbergSophie von MerenbergSievas/vīra māte01.06.186814.09.1927
        6Anastasia de TorbyAnastasia de TorbySvaine09.09.189207.12.1977

        Nav norādīti notikumi

        Birkas